Logo Brückenschlag

Was passiert denn da?

Schön und gut – aber das reicht uns nicht.

„Brückenschlag“ – das steht in Oberhausen für Aufbruch, Erneuerung und Innovation! Die Stadt Oberhausen setzt mit zahlreichen Akteur/innen, Bürger/innen und Engagierten sowie mit finanzieller Unterstützung aus dem Städtebauförderprogramm „Sozialer Zusammenhalt“ neue Akzente in der Stadtteilentwicklung. Ziel ist es, das Programmgebiet Brückenschlag, welches Teile von Lirich und der Oberhausener Innenstadt umfasst, nachhaltig aufzuwerten und in seinen Daseinsfunktionen zu stärken. Ein besonderes Augenmerk liegt auf den vielfältigen Möglichkeiten der Partizipation und aktiven Teilhabe der Bewohner/innen des Brückenschlags – wenn Sie sich einbringen möchten, sind Sie hier genau richtig!

Projekte

Schau mal, was alles passiert

Städtebau, Klima, Bildung, Verkehr, Kultur … Die Projekte des Brückenschlages sind vielfältig und bunt. Verschaffen Sie sich einen Überblick!

28.09. (19:00 Uhr)
Sport verbindet – Gesundheit und entdecken von Gemeinsamkeiten

Uhrzeit:

19:00 bis 22:00 Uhr

Ort:

Rombacher Straße 12, 46049 Oberhausen

Die Alevitische Gemeinde Alt-Oberhausen bietet ab dem 06.06.2022 immer Montags bis zum Jahresende ein kostenloses wöchentliches Sportangebot für Frauen jeden Alters und unabhängig von Herkunft und Gemeindezugehörigkeit an. Die Kurse finden in den Räumlichkeiten der Alevitischen Gemeinde in der Romberger Straße 12, 46049 Oberhausen, statt und werden von einer professionellen Trainerin angeleitet.

Anmeldungen sind möglich per E-Mail: nilguendalo55@outlook.de, per Telefon 0176 72 38 66 20 (erreichbar zwischen 9:00 Uhr und 11:00 Uhr) oder immer vor Ort Montags ab 19 Uhr.

Die Durchführung dieser Aktion wird gefördert durch unseren Verfügungsfonds.

28.09. (15:00 Uhr)
Malaktion für Kinder im Stadtpavillon

Uhrzeit:

15:00 bis 17:00 Uhr

Ort:

Stadtpavillon vor der Herz-Jesu-Kirche

Die kostenlose Malaktion der Malschule im Stadtpavillon vor der Herz-Jesu-Kirche geht in die zweite Runde. Erneut bieten Künstlerinnen und Kunstvermittlerinnen jeden Donnerstag und Freitag von 15-17 Uhr (mit Ausnahme der Ferien) ein abwechselndes Programm für Kinder an und regen zum Malen an. Die Mitarbeitenden sprechen Deutsch, Russisch, Polnisch und Arabisch und erleichtern so den mehrsprachigen Zugang zu den Kindern. Die Durchführung dieser Aktion wird gefördert durch unseren Verfügungsfonds.

Die genauen Termine sowie weitere Informationen zum Projekt können hier abgerufen werden.

30.09. ( Uhr)
Mensch sein – Kunstausstellung mit Bildern, Objekten, Skulpturen, Video, Projektionen und musikalischem Begleitprogramm

Ort:

Herz-Jesu-Kirche Altmarkt Oberhausen

„In einer unruhigen Welt, die uns nicht mehr die lieb gewonnene Verlässlichkeit und grenzenlose Zuversicht gibt, die wir über Jahrzehnte selbstverständlich gelebt haben, einer Welt, die uns stärker und stärker herausfordert und uns unsere Grenzen aufzeigt, in dieser Welt ist es umso wichtiger, uns selbst zu röntgen und zu fragen: Was zeichnet uns aus, ein Mensch zu sein? Genau diese Frage und mögliche Antworten sind die Grundlage unseres Kunstprojektes „Mensch-Sein“.“

Künstler/innen des Arbeitskreises Oberhausener Künstler (AOK) nutzt die Räume der Herz-Jesu-Kirche am Altmarkt, um ihre Arbeiten zu präsentieren, die sich mit der o.g. Frage beschäftigen. Weitere Informationen sowie das Programm finden Sie auf der Website zur Ausstellung: https://menschsein-kunstprojekt.jimdosite.com/

Die Durchführung dieser Ausstellung wird gefördert durch unseren Verfügungsfonds.

04.10. ( Uhr)
„Starke Kinder in Oberhausen“: Workshop und Infoveranstaltung

Ort:

Place2be, Lothringer Straße 20, 46045 Oberhausen

Der Hand drauf e.V. organisiert eine zweiteilige Veranstaltung im Place2be zu den Themen Mobbing, Resilienz und Selbstbehauptung. In diesem Rahmen findet am 04. und 05. Oktober im Place2be von 15 – 17:15 Uhr ein Workshop für Schüler/innen statt, der durch den Jugendcoach Stefan Star  angeleitet wird. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf 15 beschränkt. Eine Anmeldung ist möglich über anmeldung.handdrauf@web.de. Zusätzlich wird am 05. Oktober von 18 bis 19:30 Uhr im Place2be ein kostenloser Infoabend für Eltern, pädagogische Fachkräfte und Interessierte angeboten.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung können Sie dem Flyer entnehmen.

Die Durchführung dieser Ausstellung wird gefördert durch unseren Verfügungsfonds.

09.11. (18:00 Uhr)
8. Sitzung Beirat Brückenschlag

Uhrzeit:

18:00 Uhr

Ort:

wird noch bekanntgegeben

Die 8. Sitzung des Beirats Brückenschlag findet am Mittwoch, 09. November 2022 statt. Veranstaltungszeit und -ort werden rechtzeitig bekanntgegeben. Anträge für den Verfügungs- und Projektfonds, die in dieser Sitzung beraten werden sollen, müssen spätestens bis zum 13.10.2022 im Stadtteilbüro Brückenschlag vollständig eingereicht werden. Die Sitzung ist öffentlich. Sollten Sie Interesse an einer Teilnahme haben, setzen Sie sich bitte mit dem Stadtteilbüro Brückenschlag in Verbindung.

Was'n da los?

Termine & Veranstaltungen

Hör mal her ...

Aktuelle Nachrichten

In der Zeit vom 03.10. bis zum 07.10.2022 bleibt das Stadtteilbüro geschlossen. Telefonisch und per E-Mail sind wir in dieser…
Zur Europäischen Mobilitätswoche veranstaltet das Kreativlabor c.lab eine Aktionswoche vom 16.09. bis zum 22.09.22 rund um das Thema nachhaltige Mobilitätsformen…

Machste mit?

Beratung und Förderung

Haben Sie Fragen zu Projekten im Programmgebiet Brückenschlag? Möchten Sie sich zum Fassaden- und Hofprogramm oder zum Verfügungsfonds beraten lassen? Haben Sie Fragen zu den Projekten des präventiven Sozialprojektes? Mit einem Klick erfahren Sie mehr!

Die Zeit läuft ...

Antragsfrist für den Verfügungsfonds und den Projektfonds

Haben Sie eine Projektidee und möchten diese zeitnah umsetzen? Kontaktieren Sie uns schnellstmöglich für einen Beratungstermin. Beachten Sie die Antragsfrist für die nächste Beiratssitzung!

Antrag einreichen bis zum

13.10.2022

Verbleibende Tage:

15