Stadtteilbüro

Haben Sie Fragen zu Projekten im Programmgebiet Brückenschlag? Möchten Sie sich zum Fassaden- und Hofprogramm oder Verfügungsfonds beraten lassen? Haben Sie Fragen zu den Projekten des präventiven Sozialprojektes? Bitten zögern Sie nicht, uns anzusprechen!

Wir sind ein bunt gemischtes, sechsköpfiges Team, bestehend aus Erik Vorwerk, Maria Papoutsoglou, Alexandra Grüter und Lars Hausfeld vom Planungsbüro steg NRW GmbH aus Dortmund sowie Ralf Langnese und André Decker von der RUHRWERKSTATT Kultur-Arbeit im Revier e.V. aus Oberhausen.

Offene Sprechzeiten:

Dienstag 10.00 – 13.00 Uhr
Mittwoch 10.00 – 13.00 Uhr
Donnerstag 15.00 – 18.00 Uhr
Freitag 10.00 – 13.00 Uhr

Weitere Termine können individuell per Telefon oder E-Mail vereinbart werden.

Bitte beachten Sie, dass das Stadtteilbüro Brückenschlag aufgrund der geltenden Schutzmaßnahmen im Rahmen der Corona-Pandemie zurzeit für den Publikumsverkehr geschlossen ist. Wir sind selbstverständlich weiterhin telefonisch und per E-Mail zu erreichen. Wenn Sie persönlich mit uns in Kontakt treten möchten, vereinbaren Sie bitte vorher einen Termin. Dabei können max. zwei Gäste das Stadtteilbüro gleichzeitig besuchen. Jede anwesende Person ist zur Handdesinfektion beim Eintreten, zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes und zur Wahrung des Mindestabstands von 2 Metern verpflichtet. Weiter sind wir verpflichtet Ihre Kontaktdaten inkl. Name, Anschrift, Telefonnummer und Zeit des Besuches aufzunehmen. Alle aufgeführten Maßnahmen dienen zum Schutz der anhaltenden Corona-Pandemie und müssen zwingend von allen Beteiligten eingehalten werden. Die Maßnahmen wurden auf Grundlage der Coronaschutzverordnung erarbeitet und werden in Abstimmung mit der Stadt Oberhausen umgesetzt.

Kontakt

Stadtteilbüro Brückenschlag
Marktstraße 97
46045 Oberhausen
Telefon: 0208 8284-9086
Mail: info@brueckenschlag-ob.de